Letztes Feedback

Meta





 

Neu sortieren...

Nachdem die Entscheidung gefallen war und wir unseren Eltern davon berichteten war die erste Last von uns gefallen. Nun musste es weiter gehen. Schnell einigten wir uns darauf zusammen zu ziehen. Mit meinem Gehalt und seiner bald beginnenden Ausbildung würden wir das locker schaffen. Schnell fanden wir unsere Traumwohnung. Zweistöckig. Und weit ueber dem Buget. Wir wagten es dennoch , schliesslich war es auch die einzige Wohnung in die mein kleiner Hund mit einziehen durfte. Noch bevor wir den Umzug starten konnten informierten wir uns uber alles was auf uns zu kommen sollte und schnell war klar. Wir wollen heiraten. Nicht des Kindes wegen, sondern um uns für das kommende zu stärken und zu zeigen das wir hinter dem stehen was wir tun, und zwar zusammen. Am 1.Mai 2014 zogen wir nbeide aus unseren Elternhäusern aus und fuehrten von da ein Leben gemeinsam. Der Alltag gestaltete sich einfach. Ich ging Arbeiten, mein Freund zur Schule. ER half mir im Haushalt und beim Kochen. Auch ein Termin für die Hochzeit war gefunden. Es sollte der 20.Juni werden. Die Zeit war wohl die schönste die ich jemals hatte. Jemand der mich bedingungslos liebt und hinter mir steht in jeder Situation, kannte ich so vorher nicht. Die Zeit bis Juni verging wie im Flug. Ich hatte ein wunderschoenes Kleid gefunden und konnte es kaum abwarten.

27.4.15 09:35

Letzte Einträge: Ich fange einfach mal am Anfang an...

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen